Johanna – Im Wald die eigene Mitte finden

„Liebe Sabine! Noch einmal ganz herzlichen Dank für den schönen Vormittag im Wald mit dir. Mir fallen dazu folgende Worte ein: Eintauchen, Staunen, Loslassen, Spüren, sich wahrnehmen, bewusst hineinhören und hineinfühlen in die Natur und in sich selber, sich leicht fühlen, Kraft schöpfen, Dank empfinden, Licht sehen, sich getragen wissen. Es hat gut getan!“

JOHANNA AICHER, Laufen – Seminar „Im Wald die eigene Mitte finden“

Inspiration & Tipps gibt es im Newsletter

Natur & Sein - Sabine Glatz | © 2021 | Design: Der Designfuchs