Skip to main content

Was ist PSYCH-K?

Stress lösen und Glaubenssätze überschreiben

PSYCH-K® ist eine einfache Methode, um schnell unterbewussten Stress zu identifizieren und zu lösen. Das sind seit über 30 Jahren erprobte interaktive Prozesse, die es ermöglichen einschränkende Glaubenssätze nachhaltig zu verändern. Es ist ein Weg, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Die Neurowissenschaft weiß heute, dass wir Menschen in unserem Leben zu 95% von dem unterbewussten Glaubenssystem gesteuert werden, das wir insbesondere in der Kindheit durch unsere Umwelt erlernt haben. Nur zu 5% handeln wir tatsächlich bewusst.

Du willst dich zwar verändern, tust dich aber schwer, deine Wünsche und Ziele tatsächlich zu erreichen? Dein Leben ist eine Blaupause deiner unterbewussten Glaubenssätze, die oftmals begrenzend und selbstsabotierend sind. Nur selten unterstützen sie die Veränderung, die sich dein Bewusstsein wünscht. Deswegen ist Veränderung durch reine Willenskraft oft harte Arbeit.

„PSYCH-K ist die Ermächtigung das Leben zu kreieren, das du möchtest.“

DR. BRUCE LIPTON
Zellbiologe und Autor von „Intelligente Zellen

Durch PSYCH-K können schnell und einfach unterbewusste Blockaden gelöst und stärkende, wachstumsfördernde Überzeugungen etabliert werden. Gleichzeitig ist es ein kraftvolles Werkzeug, um Ängste und Stress zu transformieren. Egal, ob diese noch aus vergangenen Situationen nachwirken, aktuell sind oder in der Zukunft befürchtet werden.

Das geschieht durch das Herstellen eines sog. Whole-Brain-Zustands, also einem Ganz-Gehirn-Zustand, in dem beide Gehirnhälften vernetzt sind und unterbewusste Widerstände gegen Veränderung drastisch reduziert werden.

Die Kernelemente von PSYCH-K

  • das Zusammenspiel von Unterbewusstsein, Bewusstsein und Überbewusstsein
  • der kinesiologische Muskeltest als Biofeedbacksystem des Körpers und Zugang zum Unterbewusstsein
  • das Erlaubnisprotokoll: vor der Veränderung wird immer überprüft, ob diese sicher und angemessen ist
  • die Integration beider Gehirnhälften in einem Whole-Brain-Zustand, damit sie gemeinsam genutzt werden und ihre Potentiale sich ergänzen

PSYCH-K löst diese Mythen auf

Mythos Nr.1:

„Wenn ich eine negative Überzeugung schon lange in mir trage, dauert es auch lange, sie zu verändern.“

Mythos Nr. 2:

„Eingefahrene Verhaltensweisen und Denkgewohnheiten zu verändern ist schwierig und häufig schmerzhaft. ‚Ohne Fleiß kein Preis!‘ „

Mythos Nr. 3:

„Ich muss die Ursache eines Problems kennen, um es zu verändern oder zu lösen.“

(Nach Rob Williams „PSYCH-K – Die Macht der Überzeugungen und die Verbindung von Körper, Geist und Seele“)

PSYCH-K stellt diese weit verbreiteten Glaubenssätze in Frage. Die Erfolge der letzten 30 Jahren zeigen, dass durch die simplen, interaktiven Prozesse eine schnelle und einfache Veränderung möglich ist, ohne dass man in die Geschichte dahinter eintauchen muss.

Dr. Bruce Lipton, Zellbiologe und Autor von „Intelligente Zellen“, empfiehlt PSYCH-K in seinen Büchern zur schnellen Änderung unterbewusster Glaubenssätze.